Feuerwerk Ausbildung FWA / FWB

  • Beschreibung

Die geplante Schulung und Ausbildung für Feuerwerk betrifft nur grosse Feuerwerkskörper der Klasse IV welche zur Zeit mit dem SKF - Verkaufsprotokoll verkauft werden. Die Klassen 1-3 sind davon nicht betroffen. Im Zuge der Umsetzung von bilateralen Verträgen mit der EU wird auch das Schweizer Sprengstoffgesetz angepasst. Darin wird auch die Schulung und die Ausweispflicht für den Erwerb und Abbrand von grossen Feuerwerkskörpern der Klasse IV geregelt.

Kurs FWA:

Für das Abbrennen von zündfertigen Fertigbatterien bis maximal Kaliber 75 mm und maximal 20 Kg Nettoexplosivmenge der Kategorie IV. Der Kursumfang umfasst eine Schulung von zirka 1 Tag + zusätzlich die Prüfung zum Erhalt des Ausweis FWA.

 

Kurs FWB:

Eine intensive Ausbildung zur Bestückung, Montage und Abbrand von Grossfeuerwerk ohne Kaliber und Gewichtslimite. Das Kursprogramm ist in Planung. Der Kursumfang wird voraussichtlich eine Schulung von zirka 4 Tagen + Prüfung umfassen.

 

Diese Prüfungen sind erst ab 2014 obligatorisch und haben eine Gültigkeitsdauer von 5 Jahren. Dieses Jahr werden erst vereinzelte Kurse FWA und noch keine FWB Kurse durchgeführt. Bis zu diesem Zeitpunkt werden wir unsere Kunden weiterhin beraten und instruieren. Am Verkauf mit dem SKF Verkaufsprotokoll ändert sich im Moment nichts.